Haare im Gesicht entfernen – Was ist am besten?

Haare im Gesicht entfernen – gar nicht so einfach

Haare im Gesicht entfernen dank IPL TechnologieSie sprießen eigentlich immer dort am liebsten, wo sie am wenigsten zu suchen haben, die lästigen Haare, die sich das Gesicht als Heimstatt ausgesucht haben. Aber, wie wird Man(n) oder Frau sie am ehesten los? Haare im Gesicht entfernen, eine Problematik, der sich viele Methoden stellen. Es ist besonders das schwache Geschlecht, das sich mit vielen oder dunklen Haaren, die an unliebsamen Stellen sprießen, nicht abfinden möchten.

Also muss Abhilfe her!Nun führen ja bekanntlich viele Wege nach Rom, und so ist auch die Gesichtshaarentfernung nicht auf eine Methode beschränkt. Haare im Gesicht entfernen, bedeutet klassischer Rasur, einer Behandlung mit Enthaarungscremes sowie der Laser- oder IPL-Technologie eine Chance zu geben. Aber auch das Zupfen und der Faden, eine Methode, die sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig ist, stehen noch zur freien Auswahl.

Welche Methode ist aber die beste, um Haare im Gesicht entfernen zu können?

Die schnellste ist sicherlich die Rasur. Die Aspekte „Schmerzfrei“ und „Kostengünstig“ stehen hier im Raum und punkten sicherlich auch. Mit Rasierapparat oder Einmalrasierer durchgeführt, werden die Haare allerdings nur sehr oberflächlich entfernt, so dass ein schnelles Nachwachsen vorprogrammiert ist. Eine Rasur, in regelmäßigen Abständen durchgeführt, wird zur Maßgabe und muss unter ungünstigen Umständen sogar täglich durchgeführt werden.

Die angesprochenen Umstände beziehen sich hier auf Haarwuchsgeschwindigkeit und sehr dunkle Haare, bei denen die Stoppeln schon nach kurzer Zeit wieder sichtbar werden. Gesichtshaare epilieren, auch so eine Gesichtshaarentfernung, bei der man die Schmerzen schon fast spürt. Epiliergerät oder Zuckerpaste stehen bereit, um unliebsame Haare zu entfernen. Sie haben keine Lust auf eine schmerzhafte Erfahrung, Hautrötungen & Co.? …dann überlegen Sie es sich noch einmal…

Auch spezielle Haarentfernungscremes stehen im Fokus, wenn es um die Problematik – Haare im Gesicht – entfernen geht. In Apotheke oder Drogeriemarkt erhältlich, gehen sie mit der „chemischen Variante“ an die Bekämpfung unliebsamer und lästiger Gesichtshaare. Das hat eventuell den Nachteil, dass allergische Reaktionen die Folge sind, denn die chemischen Inhaltsstoffe bemühen sich, die Haare einfach aufzulösen.

In der Regel ist die Zusammensetzung dieser Cremes aber so ausgewogen, dass selbst empfindliche Hauttypen mit keinen Beeinträchtigungen zu rechnen haben. Ein vorheriger Test an einer unsichtbaren Stelle der Haut gibt Auskunft und sollte in jedem Fall durchgeführt werden. Haare im Gesicht entfernen, eine dauerhafte bzw. langanhaltende Lösung wäre doch sinnvoll, oder? Auch die steht natürlich in Gestalt von Laser- oder IPL-Behandlung bereit und hat zudem noch den großen Vorteil, dass eine langfristige Lösung angestrebt wird, die sich zudem noch viel kostengünstiger gestalten kann.

Die IPL-Behandlung zum Beispiel, kann nicht nur in der Hautarzt-Praxis oder im Kosmetik-Studio durchgeführt werden, sie lässt es auch zu, dass bequem und easy aus dem Lieblingssessel agiert werden kann. Der aktuelle IPL Geräte Test gab viel Informationen rund um die IPL Technologie für eine Behandlung zu Hause.

Unser Fazit

Haare im Gesicht entfernen – eine Problematik, die schon in zahlreichen ausführlichen Artikeln ihren Widerhall fand, und es ist schon sinnvoll, die ausführlichen Artikel „Laser Haarentfernung“, „Haarentfernung mit Faden“, „Enthaarungscreme Gesicht“ und „Haarentfernung mit Licht“ etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, um letztendlich ein optimales Ergebnis in puncto Gesichtshaarentfernung zu erreichen.

Ebenfalls interessant?

Epilieren oder Rasieren?

Was ist besser – Epilieren oder Rasieren? Der Sommer bringt es an den Tag, Haare …